Conditions d'utilisation

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. GELTUNGSBEREICH, ANWENDBARES RECHT

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und sonstige Leistungen der VIVI MARI UG (haftungsbeschränkt) (nachfolgend VIVI MARI) an Verbraucher (nachfolgend auch: Besteller oder Kunde). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Andere Allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Dies gilt auch dann, wenn VIVI MARI einer Geltung nicht widersprochen hat. Für die Geschäftsbedingungen zwischen VIVI MARI und Kunden gilt abschließend das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. VERTRAGSPARTNER

Kommt ein Kaufvertrag mit einem Kunden zustande, ist Vertragspartner die VIVI MARI UG (haftungsbeschränkt), Am Botanischen Garten 70, 50735 Köln, Handelsregister: AG Köln, HR 103375, vertreten durch die Geschäftsführerin Sophie Marie Milbradt-von der Heide.

3. VERTRAGSSCHLUSS

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.

Erst durch das Anklicken des Buttons Zahlungspflichtig bestellen gibt der Besteller eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Mit Abgabe des Angebots bindet sich der Besteller für zwei Wochen. Ein eventuelles Widerrufsrecht bleibt davon unberührt.

Die Versendung einer Bestellbestätigung erfolgt automatisiert durch die VIVI MARI und stellt noch keine Erklärung der Vertragsannahme dar, es sei denn, die Annahme wird in der Bestellbestätigung ausdrücklich erklärt. Die Annahme des vom Besteller erfolgten Angebotes durch die VIVI MARI erfolgt erst, wenn dies von VIVI MARI ausdrücklich erklärt wird oder die bestellte Ware an den Besteller zugesandt wird.

4. WIDERRUFSRECHT

Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu. Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Ziffer 4.1 Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden 

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, VIVI MARI UG (haftungsbeschränkt), Am Botanischen Garten 70, 50735 Köln, Email info@vivimari.com), mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster- Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (Internet-Adresse einfügen) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (zB per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns oder an (hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Ware ermächtigten Person einzufügen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG –

5. PREISE, ZÖLLE, VERSANDKOSTEN

Sämtliche auf den Produktseiten genannten Preise enthalten innerhalb der EU die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile, nicht jedoch die Versandkosten. Bestellungen außerhalb der EU stellen Nettopreise dar.

Lieferungen an eine Adresse außerhalb der EU können Einfuhrzöllen und Steuern unterliegen, die beim Erreichen der Lieferung an die Lieferanschrift fällig werden und vom Besteller zu tragen sind.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet VIVI MARI für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 4,90 Euro pro Bestellung. VIVI MARI behält sich vor, im Rahmen von Aktionszeiträumen bei einem innerdeutschen Versand, etwaig in Abhängigkeit von der Erreichung eines bestimmten Mindestbestellwertes, keine Versandkosten zu erheben. Auf derartige Aktionen wird auf der Webseite sowie im Bestellprozesses eindeutig hingewiesen.  Für Bestellungen innerhalb der EU werden pauschal 9,90 Euro Versandkosten pro Lieferung berechnet. Die Versandkosten werden dem Besteller auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

6. ZAHLUNG

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse (Banküberweisung), Paypal, Visa, Mastercard, American Express, Maestro, Sofort Überweisung, eps-Überweisung, Ideal, Apple Pay, Google Pay. Einzelne Zahlungsarten sind ggf. nicht bei jedem Kauf verfügbar. Bei Bestellungen per Vorkasse (Überweisung) muss der vollständige Betrag spätestens sieben Tage nach Vertragsschluss auf das von VIVI MARI benannte Konto eingehen. VIVI MARI behält sich das Recht vor, im Einzelfall und ohne Angabe von Gründen bestimmte Zahlungsweisen auszuschließen. Die Zahlung per Vorkasse (Überweisung) ist stets möglich.

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, liefert VIVI MARI nur gegen Vorkasse (Überweisung).

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennt VIVI MARI dem Besteller eine Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefert die Ware nach Zahlungseingang.

Die Rechnung wird postalisch zusammen mit der Ware ausgeliefert oder als Dateianhang mit der Benachrichtigung über den Versand der Ware per E-Mail versandt.

7. LIEFERUNG, VERSAND UND GEFAHRÜBERGANG

Die Lieferung erfolgt aus dem Lager der VIVI MARI an die von vom Besteller im Bestellprozess angegebene Lieferadresse. Soweit nicht ausdrücklich abweichend vereinbart, bestimmt VIVI MARI die angemessene Versandart und das Logistikunternehmen nach billigem Ermessen. IVI MARI geht davon aus, dass die Lieferung von Waren an Adressen innerhalb Deutschlands ca. 2-3 Tage ab Vertragsschluss in Anspruch nimmt, soweit nichts abweichendes ausdrücklich vereinbart wurde oder aus Angaben des Onlineshops eindeutig folgt.

Die Lieferzeit für als vorrätig gekennzeichnete Ware bei Versand innerhalb der EU, jedoch außerhalb Deutschlands, ist den angegebenen Lieferzeiten auf den Detailseiten des jeweiligen Produktes zu entnehmen.

Jegliche Angaben zum Versand, Laufzeiten oder zur Zustellung dienen lediglich der Information des Bestellers, sind unverbindlich und stellen keine vertragliche Zusicherung dar.

Sollte VIVI MARI zur Lieferung bestellter Ware ohne eigenes Verschulden nicht in der Lage sein, insbesondere weil die Ware auf absehbare Zeit nicht bei unseren Lieferanten Verfügbar ist, ist VIVI MARI Ihnen gegenüber zum Rücktritt berechtigt, soweit VIVI MARI kein eigenes Verschulden trifft. In diesem Fall wird VIVI MARI den Kunden unverzüglich darüber informieren und etwaig geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

Sind Sie Verbraucher (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlustes der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf Sie über, in dem die Ware an Sie ausgeliefert wird oder Sie in Annahmeverzug geraten. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der bestellten Ware an das Transportunternehmen auf Sie über.

8. EIGENTUMSVORBEHALT

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum der VIVI MARI UG (haftungsbeschränkt).

9. GEWÄHRLEISTUNG

Alle über den Onlineshop der VIVI MARI angebotenen Produkte unterliegen der gesetzlichen Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt, soweit der Besteller Verbraucher ist, zwei Jahre ab Lieferung der Ware, im Übrigen zwölf Monate ab Lieferung.

Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, kann der Käufer seinen gesetzlichen Nacherfüllungsanspruch geltend machen. Macht der Käufer hiervon Gebrauch, so wird VIVI MARI diesen ausschließlich im Wege der Ersatzlieferung erfüllen.

Falls die Nacherfüllung fehlschlägt, dem Käufer unzumutbar ist oder durch VIVI MARI verweigert, ist der Käufer nach Maßgabe der Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, den Kaufpreis zu mindern, Schadensersatz zu verlangen oder den Ersatz seiner vergeblichen Aufwendungen zu verlangen. Für Ansprüche auf Schadensersatz gelten die besonderen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter § 10.

10. HAFTUNG

Soweit nachfolgend nicht anders geregelt, beschränkt sich die Schadensersatzhaftung unabhängig von der Art der Pflichtverletzung und einschließlich unerlaubter Handlungen auf grob fahrlässiges und vorsätzliches Verhalten.

Die VIVI MARI schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betroffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung derartiger Pflichten, deren Erfüllung für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages zwingend erforderlich ist und auf deren Einhaltung der Besteller im Regelfall vertrauen darf. Bei einem Kaufvertrag ist dies insbesondere die Pflicht des Verkäufers zur Übergabe der bestellten Ware und der Verschaffung des Eigentums daran. Die vorstehende Haftungsbegrenzung gilt auch für die Personen, derer sich VIVI MARI zur Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten bedient.

Sämtliche Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten auch für Angestellte, Arbeitnehmer, Vertreter, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, deren sich die VIVI MARI bedient.

Unter § 10 genannte Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten nicht für Ansprüche, die auf arglistigen Verhalten beruhen. Sie gelten ferner nicht für die Haftung wegen garantierter Beschaffenheit und Ansprüchen nach Produkthaftungsgesetz als auch solchen Schadensansprüchen, die aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit entstanden sind.

11. DATENSCHUTZ

In Bezug auf alle Daten, die die Geschäftsbeziehungen mit dem Kunden betreffen, gelten die Datenschutzbestimmungen, die dem entsprechenden Online-Shop zu entnehmen sind. Bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz, Auskunfts- oder Änderungswünschen steht VIVI MARI dem Kunden unter legal@vivimari.com zur Verfügung.

12. STREITBEILEGUNG

 Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

13. SONSTIGE BESTIMMUNGEN 

Soweit zulässig ist ausschließlicher, auch internationaler, Gerichtsstand für Klagen gegen die VIVI MARI UG der Köln. VIVI MARI bleibt es unbenommen, Klage gegen den Kunden auch an einem anderen nach den gesetzlichen Bestimmungen zulässigen Ort zu erheben.

Nach Vertragsschluss bedürfen Anzeigen und rechtserhebliche Erklärungen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.