Gemeinsam mit unseren Freunden

In unseren Taschen steckt die Erfahrung vieler Hände und Köpfe. Jedes Produkt ist das Ergebnis eines Dialogs mit unseren Partnern. Ein Netzwerkwerk so international wie unsere Kunden.

MEHR ERFAHREN

Mode bedeutet Verantwortung

Wir glauben an bewussten Konsum und die Verantwortung, nicht zugunsten eines besseren Preises auf Kosten Anderer zu produzieren. Gründe, wieso wir in einem Familienbetrieb produzieren.

MEHR ERFAHREN

Eine bewusste Entscheidung

Unsere Taschen werden in Guangzhou, einer modernen 10-Mio. Metropole nördlich von Hongkong gefertigt. Eine Entscheidung geprägt von den Erfahrungen unserer Gründerin.

MEHR ERFAHREN

gemeinsam mit unseren Freunden

Aus dem Studio in Köln in die Welt

Alles beginnt im VIVI MARI Studio in Köln. Hier entstehen die Skizzen und Entwürfe unserer Produkte. Materialien und Muster werden diskutiert. Taschen werden optimiert, bis wir stilistisch und qualitativ zu 100 % überzeugt sind. Bei VIVI MARI legen wir großen Wert darauf, uns für Produktentwicklung und Design Zeit zu nehmen. Nur so können wir unseren Qualitätsstandard erreichen und sicher sein, dass Dir unsere Styles lange Freude bereiten.

Von den ersten Entwürfen bis zum fertigem Produkt in Deinen Händen sind es viele Schritte. Schritte, die wir gemeinsam mit unseren Partnern gehen.

Von Köln nach Shanghai

Als VIVI MARI Gründerin Sophie die ersten Skizzen zeichnete, stand für Sie bereits fest, wem Sie die Produktion der ersten VIVI MARI Kollektion anvertrauen sollte. Über 15 Jahre Design und Entwicklung von Mode mit Lieferanten aus aller Welt haben Sophie geprägt. Ihre berufliche Verbindung zu Cindy ist mehr als das, es ist auch die Geschichte einer Freundschaft.

Cindy lebt in Shanghai und hat viel Erfahrung in der Entwicklung hochwertiger Mode & Accessoires. Für VIVI MARI ist Cindy als Ansprechpartnerin ständig vor Ort und koordiniert die Produktion.

MODE bedeutet Verantwortung

Soziale Verantwortung

Bei VIVI MARI legen wir besonderen Wert auf ein partnerschaftliches Verhältnis zu den Menschen, die nach unseren Entwürfen und Vorgaben fertigen. Bei der Auswahl der Lieferanten steht für uns nie der günstigste Preis an erster Stelle. Viel wichtiger sind uns die Sicherheit der Menschen, eine gute Arbeitsatmosphäre, faire Löhne und Arbeitszeiten, die Hygienebedingungen und selbstverständlich ein absolutes Verbot von Kinderarbeit.

Unsere Taschen produziert ein kleiner Familienbetrieb mit weniger als 50 Mitarbeitern. Vor Ort in Guangzhou ist es für uns immer wieder ein Highlight, die Menschen zu treffen, die mit viel Hingabe unsere Entwürfe Realität werden lassen.

Ökologische Verantwortung

Unsere Vision ist es, mit nachhaltigen und veganen Taschen die Modebranche ein kleines bisschen besser zu machen - für unsere Gesellschaft und unseren Planeten. Wir stehen zu unserer ökologischen Verantwortung. Als Unternehmen haben wir jeden Tag die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen. Wir vergeben gezielt Aufträge an Betriebe, die nachhaltig denken und produzieren.

Als Unternehmen sind wir längst nicht perfekt. Wir bemühen uns jedoch jeden Tag, unsere Produkte und Prozesse zu optimieren, um mehr Ressourcen zu schonen. Mehr zum Thema Nachhaltigkeit.

Eine Bewusste Entscheidung

Warum wir in China produzieren

Sophie, Gründerin von VIVI MARI, hat in ihrer Karriere viele Produktionsstätten in Asien, Südamerika, Afrika und Europa gesehen. Viel zu oft waren die Bedingungen für die Mitarbeiter alles andere als fair. China ist mit Blick auf die Arbeitsbedingungen weiter als viele andere Produktionsländer. Die Löhne sind fairer, die Sicherheit in den Betrieben ist höher. Auch in China ist längst nicht alles perfekt, die Auswahl der richtigen Partner vor Ort steht für uns daher immer im Fokus.

Unsere Taschen werden in Guangzhou, einer modernen 10-Mio. Metropole nördlich von Hongkong, gefertigt. Die Region ist bekannt für ihre erfahrenen Hersteller von Taschen und Metallaccessoires.